Was ist los bei uns in der Suppenküche?

Ab dem 06.04.2022 wird im Roncalli-Haus wieder jeden Mittwoch von 9.30 Uhr - 10.30 Uhr ein Frühstück angeboten.

Herzliche Einladung an alle!
Das Frühstück wird organisiert von Sabine Götz und Jutta Christoffers unter Mithilfe von ehrenamtlichen Helfern der Suppenküche.

Ab dem 24.01.2022 öffnen wir unsere Türen wieder jeden Tag

von Mo – Sa von 11.30 Uhr – 13 Uhr mit einem guten Hygienekonzept, (geboostert oder 2G plus).

Das Essen wird in 2 Gruppen ausgegeben.

Am 26.03.2022 kochte Herr Dennis Berger (SPD) mit Freunden in der Suppenküche.

Am 26.02.2022 kochten die Familien Katrin & Manfred Koch und Heike & Gerhard Kanter von der CDU.

 

Es gab gefüllte Hähnchenbrust mit Brokkoli, Blumenkohl und Kartoffelbrei sowie leckeren Mohnnachtisch mit Orangen.

Am 19.03.2022 wurde das Essen für die Suppenküche von Herrn Hujer aus dem Klinikum Wolfenbüttel geliefert.

Es gab Tomaten-Reis-Suppe mit Fleischklößen und als Nachtisch Joghurtcreme mit Frucht.

Am 12.03.2022 kochten Bürgermeister Ivica Lukanic, der ehem. Bürgermeister Thomas Pink, Rainer Porath und Eckbert Schulze

 in der Suppenküche zusammen mit Anja Kröger und Bogdan Bloch.

Als Geschenk brachten die Herren Masken für die Gäste der Suppenküche mit.

Lions Club Herzog August kochte für die Suppenküche am 19.02.2022


Aus: Wolfenbütteler Schaufenster vom 20.02.2022 – Bitte Bild anklicken zum Lesen.


Zur Info: Alle Köche sind geimpft und getestet und tragen daher keine Maske.

Am 03.12.2021 musste die ökumenische Suppenküche wieder schließen.

Es wurde wieder 1x wöchentlich eine Lebensmitteltasche ausgegeben.

Dank großzügiger Spenden der Fa. MKN und der Wolfenbüttel Stiftung, sowie vieler kleinerer Spenden wie z. B. Kekse, Süßigkeiten, FFP 2-Masken, Kaffee und vielen kleinen Geldspenden konnten schöne Weihnachtstaschen mit 2 warmen Mahlzeiten gepackt werden. So wurden ca. 48 Personen versorgt. Zu diesem Personenkreis zählen seit dem Frühjahr auch 12/13 Obdachlose, die in der Obdachlosenunterkunft untergekommen sind. Die Taschen werden 1x wöchentlich in die Unterkunft gebracht.

Durch die Anlieferung vieler Erntedankgaben wurde bereits im Oktober 3x die Woche ein Mittagessen angeboten.

Am 14.11.2021 kochten die Ladys des LC26 in der ökumenischen Suppenküche.

Es hat mal wieder sehr viel Spaß gemacht.

Am 12.11.2021 feierte die ökumenische Suppenküche ihr 25-jähriges Jubiläum mit einem Gottesdienst in der ev. Kirche St. Trinitatis.

In diesem Gottesdienst wurde Frau Marianne Effe als langjährige Leitung verabschiedet und Frau Anja Kröger in ihr neues Amt eingeführt.

Ab November öffnete die Suppenküche zunächst von Mo - Fr von 12.00 Uhr – 13.00 Uhr.

Ab August 2021 wurden die Türen wieder immer mittwochs für das Frühstück geöffnet.

Alle freuten sich.

Was gibt’s noch in der Suppenküche

abgesehen vom Mittagstisch?

Das Sommerfrühstück

wird von den Damen der Senioren von St. Petrus betreut. Es findet jeweils mittwochs von April bis Oktober statt.

 

Allgem. Sozialberatung

Hilfe bei bürokratischen Belangen können unsere Gäste bei der Caritas, Herrn Piltz, Tel. 05331/26005, erhalten.

Zum 25. Jubiläum erschien unsere neue

Chronik der Suppenküche

Grußworte

Historie / Rückblicke

Die Küche

Speisepläne

Finanzierung / Sponsoren

Kommentare / Meinungen