Eine kleine Auswahl der Speisen in der Suppenküche

Fleischgerichte

  • Königsberger Klopse mit Kartoffeln
  • Gulasch mit Nudeln o. Kartoffel, Rotkohl und Apfel-Tiramisú
  • Bratwurst mit Sauerkraut und Kartoffelbrei
  • Braunkohl mit Bregenwurst, Kasseler und Kartoffeln
  • Schweinebraten, Klöße oder Kartoffeln und Wirsinggemüse, Quarkspeise

Suppen

  • Gemüsesuppe mit Rindfleisch
  • Weißkohlsuppe mit Möhren und Kasseler
  • Grüne Bohnensuppe mit Rindfleisch
  • Erbsensuppe mit Eisbein
  • Linsen- oder Kartoffelsuppe mit geräuchertem Fleisch
  • Käse-Lauch-Suppe
  • Nudelsuppe

Kartoffel-, Gemüse- und Eiergerichte

  • Kartoffelpuffer mit Apfelmus
  • Kartoffelsalat mit Würstchen oder Bratfisch
  • Bratkartoffeln, Rührei und Mandarinen
  • Salzkartoffeln, Blumenkohl-Brokkoli-Mischgemüse in Schinkensahnesauce
  • Gemischtes Gemüse mit Buletten
  • Kohlrouladen mit Kartoffeln
  • Fisch mit Spinat, Blätterteig, Möhren und Obstsalat
  • Käsespätzle, Rouladensauce und Salat
  • Nudeln in Thunfisch-Tomatensauce oder Zucchinisahnesauce
  • Spinat, Eier und Kartoffeln
  • Senf-Eier mit Kartoffeln
  • Herzhafte Eierkuchen mit Pilzfüllung
  • Milchreis mit Kirschen oder Zimtzucker

Alle Gerichte der Suppenküche

werden frisch zubereitet

Suppentage gibt es 2x in der Woche mit

grundsätzlich 2 verschiedenen Suppen

und immer Nachtisch